•• Startseite ••• Tutorials ••• Puppentrage-e-book ••• Kontakt ••
Samstag, 18. Februar 2012

kleine Fühlsäckchen

Als kleines Taufgeschenk habe ich diese Fühlsäckchen genäht:
mit Knisterfolie, Knöpfen, einer kleinen Rassel, Glasnuggets und Kunststoffperlen gefüllt.

Später kann die kleine Maus dann damit ihren Namen "schreiben".

Kommentare:

Sabrina - vernadelt.at hat gesagt…

Hey das ist ja mal was cooles, sowas würd ich auch gerne nähen... ist sicher nicht nur für Babies cool :-)

Anonym hat gesagt…

Tolle Idee- könnte man auch als Duftsäckechen machen!nettes Mitbringsel auch für X-Mas!

* made * by * birti * hat gesagt…

Danke :)

Solche Säckchen habe ich schon für meine Mäuse genäht, als die noch Babies waren.
Auf die Idee mit den Buchstaben bin ich leider erst jetzt gekommen.

Weihnachten, das ist auch eine gute Idee!
Da könnte man die Säckchen mit weihnachtlichem Duftzeug füllen und weihnachtliche Motive drauf applizieren.

LG birti

Mama hat gesagt…

Sieht sehr hübsch aus!
Mama

Stephanie hat gesagt…

Hallo, ich würde auch gern soetwas für meine Tochter nähen. Wie genau mach ich das? :D Danke und Liebe Grüße!

* made * by * birti * hat gesagt…

Hallo Stephanie,
ich werde heute wieder welche für ein Geschenk nähen. Dann mache ich Fotos und bastle eine Anleitung.
LG birti