•• Startseite ••• Tutorials ••• Puppentrage-e-book ••• Kontakt ••
Montag, 14. November 2011

Kleiner Trick!



Für die Covermaschine benutze ich gerne das selbe Garn, mit dem ich auch die anderen Nähte mache.
Ovi-Garn genügt da meinen Qualitätsansprüchen nicht ;-)

Leider passen die Unterspulen meiner Nähmaschine aber nicht auf die Cover.
Damit ich trotzdem nicht von jeder meiner zahlreichen Farben gleich drei Rollen kaufen muß, helfe ich mir mit einem kleinen Trick - einem selbstgebastelten Unterspulen-Cover-Adapter.

Der ist ganz leicht nachzumachen:
Dazu benötigt man 2-3 leere Garnrollen (je nachdem ob man 3- oder 4fädig covern möchte) und chinesische Stäbchen aus Bambus.


Diese kürzt man auf die richtige Länge, umwickelt sie am unteren (dickeren) Ende ein bischen mit Klebeband (damit sie wirklich haargenau in die Garnrolle Passen) und steckt sie so weit in die Garnrolle, daß diese noch auf die Halterung der Cover paßt.


Und schon hat man einen praktischen Adapter :-)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Raffiniert!
Gute Idee! Man sieht, Du nähst sehr gerne!
Viel erfolg weiterhin!